Fachlagerist/in online entdecken | Schaffrath - Ihr Möbelhaus
0C Warenkorb 0C Warenkorb

Der Artikel wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt

0 Artikel im Warenkorb

Sie haben derzeit
keine Artikel im Warenkorb
Viel Spaß beim
Einkaufen und Entdecken!
Ihr Schaffrath-Team
anmelden
Menü schließen N
FACHlagerist (M/W/d)
Du interessierst dich für diesen Ausbildungsberuf? Hier erfährst du alles über die Ausbildung zur Fachlagerist (m/w/d) bei Schaffrath.


WÄHREND deiner AUSBILDUNG lernst du

  • die verschiedenen Bereiche wie Wareneingang, Kommissionierung sowie Warenausgang kennen

  • unter dem Einsatz modernster Lagertechnik alles was mit der Beschaffung, Lagerung, Verteilung und Inventur von Waren zu tun hat

  • die Erstellung und Prüfung von Begleitpapieren, wie Lieferscheine oder Zollerklärungen

  • die Nutzung und Pflege von Arbeits- und Fördermitteln

  • die Kennzeichnung, Sicherung und Beschriftung von Sendungen nach gesetzlichen Vorgaben

  • sich innerhalb eines Teams um den Materialfluss zu kümmern und für exzellente Abläufe im laufenden Lagergeschäft zu sorgen


ABLAUF Deiner AUSBILDUNG

Während deiner Ausbildung durchläufst du alle Bereiche der Abteilung :

  • Warenannahme
  • Lager
  • Wareneingangsbüro 

Zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung in unserem Zentrallager in Mönchengladbach-Giesenkirchen besuchst du die Berufsschule vor Ort. Die Berufsschule findet zweimal in der Woche statt.

wichtiges auf einen blick
  • 2-jährige Ausbildung zum Fachlagerist (m/w/d)
  • bei guten Leistungen besteht die Möglichkeit der Weiterbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
  • attraktive und überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • hohe Übernahmechancen mit attraktiven Verdienstmöglichkeiten
  • Hauptschulabschluss

  • eine gute körperliche Konstitution

  • logisches Denkvermögen

  • ausgeprägte Teamfähigkeit

  • große Lernbereitschaft

  • Organisationstalent
  • attraktive Sozialleistungen

  • betriebliche Altersvorsorge

  • Mitarbeiterrabatt & attraktive Mitarbeiterangebote

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • sehr gute Übernahmemöglichkeiten nach Beendigung der Ausbildung

erfahrungsbericht

Der Beruf Fachlagerist ist in der Firma Schaffrath sehr umfangreich. Es bestehen vier Abteilungen, die man in einem Zeitraum von zwei Lehrjahren durchläuft. Üblicherweise startet die Ausbildung in der Warenannahme. Dort werden Kommissionen (vom Kunden gekaufte Ware) oder gewöhnliche Lagerware angeliefert und angenommen.  

Nach einem gewissen Zeitraum geht es weiter in die nächste Abteilung, der Ein – und Auslagerung. Jeder angehende Fachlagerist benötigt hierzu einen Gabelstaplerschein, den er während seiner Ausbildung erwirbt. Diese Prüfung kann extern oder bei Schaffrath sogar auch intern absolviert werden. Mit Erwerb des Gabelstaplerscheins hat der Azubi die Berechtigung, Ware aus riesigen Palettenregalen zu kommissionieren oder auch einzulagern.  

Als nächste Herausforderung steht die Abteilung Warenausgangskontrolle auf dem Plan. Hier ist sowohl hohe Konzentration als auch gute Organisation gefragt. Die Ein – und Auslagerung gibt kommissionierte Ware an die nächste Abteilung weiter. Der Warenausgangskontrolleur vergleicht den Auftrag mit der Ware und ordnet sie der jeweiligen Tour zu. So werden Falschlieferungen an den Kunden vermieden. Der Selbstabholerbereich ist nur zu absolvieren, wenn die Firma diesen auch anbietet. Hier haben Kunden die Möglichkeit, ihre erworbene Ware auf eigene Faust abzuholen und zu transportieren.

Ali Kapkara
Friedhelm Schaffrath GmbH & Co. KG
Aachener Straße 90 - 40223 Düsseldorf - Deutschland
Telefon: 02161 - 242 0
E-Mail: info@schaffrath.com

Handelsregister
Amtsgericht Düsseldorf, HR A 11 228
Geschäftsführer: Friedhelm Schaffrath, Renate Schaffrath, Marc Fahrig, Jürgen Schmidt, Michael Schoelling
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 119419291