Hygge – Cosy Living online entdecken | Schaffrath - Ihr Möbelhaus
anmelden
Menü schließen N
COSY LIVING – EINRICHTEN IM ANGESAGTEN HYGGE-STIL
Hygge heißt auf Dänisch Gemütlichkeit und steht mittlerweile nicht nur im hohen Norden für ein ganzes Lebensgefühl – und natürlich überträgt sich das auch auf unsere Einrichtung. Denn wo könnte es behaglicher sein, als im eigenen Zuhause? Doch was bedeutet die entspannte Wohlfühl-Philosophie aus Dänemark genau? An erster Stelle steht die Entschleunigung vom stressigen Alltag. Hygge steht für die Aufforderung, es sich zuhause so gemütlich wie möglich zu machen, die kleinen Dinge des Lebens zu genießen und einfach glücklich zu sein. Kein Wunder, dass in Dänemark die nach Umfragen zufriedensten Menschen leben. Tun Sie es Ihnen also gleich nach und schlüpfen Sie rein in die bequemen Wohlfühlklamotten, kuscheligen Wollsocken und machen Sie es sich mit einem heißen Milchkaffee bequem – hier erfahren Sie, wie das echte Hygge-Gefühl auch bei Ihnen einzieht.

5 Tipps, wie Sie mehr Gemütlichkeit in Ihr Leben bringen:
1. Sinnliche Texturen
Kuschelige Wolldecken, samtige Kissen, flauschige Teppiche und weiche Felle sind schnell ergänzt, preisgünstig zu haben und sorgen sofort für den extra Kuschelfaktor. Achten Sie beim Einsatz von Textilien neben dem Look auch darauf, dass die Haptik angesprochen wird und setzen Sie auf natürliche Materialien und Fasern.

Deko-Tipp: Weniger ist mehr! Bleiben Sie bei der Gestaltung schön luftig, dezent und überladen Sie den Raum nicht. Die Dänen lieben es minimalistisch, klar und ohne Schnörkel. Befreien Sie sich von überflüssigem Ballast, reduzieren Sie Ihre Habseligkeiten und behalten Sie nur Dinge im Haus, die eine Bedeutung für Sie haben oder eine Geschichte erzählen. Sie werden erstaunt sein, wie befreiend das ist!

2. Helles Holz und sanfte Farben
Unsere dänischen Nachbarn lieben die Natur und verwenden vor allem Möbel aus heimischen Hölzern wie Birke, Kiefer, Eiche und Esche. Denn das natürliche Material sorgt immer für Behaglichkeit, strahlt Ruhe aus und lässt sich in wirklich jeden Einrichtungsstil integrieren. Perfekt dazu sind weiße Wände, die eine helle, freundliche und offene Atmosphäre schaffen. Wer auf Farbe nicht verzichten möchte, wählt helle Pastell- oder Graunuancen. Dekorative Details dürfen als Akzente intensivere Farben aufweisen. Ein heller oder geweißelter Holzdielen-Boden ist das absolute Must-have für den naturgetreuen Stil.  

Tipp: Mix and match! Gerne können die verschiedenen Holzarten sowie alte und neue Möbel miteinander vermischt werden. Erst so wird der Stil richtig individuell und trägt Ihre persönliche Note.

3. Natur-Deko
Für die authentische Hygge-Deko müssen Sie eigentlich nur raus in die Natur gehen. Fundstücke vom Waldspaziergang wie Äste, Moose, Steine oder Zapfen sind die perfekte Ergänzung. Das Beste: Sie können schnell und einfach an verschiedene Jahreszeiten und saisonale Feste angepasst werden. Konservieren lassen sich die Schätze aus dem Wald zum Beispiel mit Klarlack oder Farbe.


4. Grünpflanzen
Zimmerpflanzen bringen noch mehr Natur in Ihre vier Wände und sehen mit ihren unterschiedlichen Schattierungen, Formen und Größen besonders dekorativ aus. Gerade wenn Sie in der Stadt leben, schaffen Grünpflanzen einen idealen Ausgleich zur oft grauen Umgebung. Hier dürfen Sie auch ruhig in die Vollen gehen und sich einen richtigen kleinen Urwald zusammenstellen, denn dass die grünen Mitbewohner sich positiv auf Stimmung und Gemüt auswirken ist erwiesen. Wer keinen grünen Daumen hat, für den sind Sukkulenten als unkomplizierte grüne Mitbewohner empfehlenswert.


5. Kerzen & indirektes Licht
In Skandinavien ist es in den Herbst- und Wintermonaten meist lange dunkel. Etwa sechs bis acht Monate im Jahr benötigt man hier auch tagsüber künstliches Licht. Deshalb legen die Nordlichter besonders viel Wert darauf, welches Licht sie umgibt. So wird auch Ihre Beleuchtung hyggelig:
• Verzichten Sie auf kühles, sehr helles Licht. Richtwert für eine warme Lichtwirkung: Leuchtmittel mit einem Wert von 2700 bis 2000 Kelvin spenden warmes Licht. 
• Schaffen Sie mit im Raum verteilten Tisch-, Wand- und Stehleuchten kleine Lichtinseln statt auf eine einzige, grelle Deckenbeleuchtung zu setzen. Das verleiht dem Raum mehr Struktur und Tiefe. Dimmer und indirektes Licht unterstützen die behagliche Ausstrahlung. 
 • Sanfter Kerzenschein sorgt für Gemütlichkeit und darf großzügig im ganzen Haus verteilt werden. An Gemütlichkeit nicht zu überbieten ist knisterndes Feuer aus dem Kamin oder Holzofen. Das schafft nicht nur Wärme sondern auch eine besonders kuschelige und entspannte Atmosphäre. Einfach mal ins Feuer schauen und die Welt um sich herum vergessen!
Unser Hygge-Extra für Sie:
Neben dem gemütlichen Ambiente gehört zum richtigen Hygge-Gefühl natürlich auch der Genuss. Und zwar mit allen Sinnen! Dazu gehören leckeres, skandinavisches Soulfood, kleine Naschereien, süßes Gebäck und heiße Getränke wie Kakao, Kaffee, Tee oder Glühwein. 

Frei nach dem Motto: „Ein Leben ohne Kuchen ist möglich, aber sinnlos“, schenken wir Ihnen ein Rezept für ein Schokoladenküchlein aus dem Schnellkochtopf. Das geht superschnell und ist einfach nur köstlich!



Friedhelm Schaffrath GmbH & Co. KG
Aachener Straße 90 - 40223 Düsseldorf - Deutschland
Telefon: 02161 - 242 0
E-Mail: info@schaffrath.com

Handelsregister
Amtsgericht Düsseldorf, HR A 11 228
Geschäftsführer: Friedhelm Schaffrath, Marc Fahrig, Udo Holthoff, Jürgen Schmidt
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 119419291